Unsere Ausstellungen

Stellmacherhandwerk

Der Stellmacher stellte früher all jene landwirtschaftlichen Geräte für den Bauern her, die damals aus Holz gefertigt wurden, vor allem die verschiedenen Ackerwagen. Der Herstellung des Wagenrades ist im Museum ein besonderes Kapitel gewidmet. Mit der Industrialisierung verlor dieses ländliche Handwerk im letzten Jahrhundert seine Bedeutung, und diese Stellmacherei wurde im Jahre 1958 für immer geschlossen. Aber der gesamte originale Gerätebestand des Stellmachers ist in diesem Hause erhalten geblieben und kann vorgeführt oder gar ausprobiert werden. Darüber hinaus zeugen Lehrbücher, Lehrbriefe und Zeugnisse von der guten Berufsausbildung in früherer Zeit.
Außerdem …
Öffnungszeiten: im Jahre 2020 vom 05. Apr - 25. Okt  jeden Samstag, Sonn- und Feiertag  13:30 bis 17 Uhr  Für Reisegruppen, Wandergruppen und Schulklassen nach Anmeldung auch werktags geöffnet!